Praxis für Hautkrankheiten
Dr. med. Eva Kristina Bee

Hammer Str. 1
48317 Drensteinfurt

T: 02508 - 99 99 488

Di. 09:00 - 12:00 Uhr
Do. 09:00 - 12:00 Uhr
Fr. 14:00 - 16:00 Uhr


Online Termine

Hautkrebs ist eine bösartige Wucherung der Hautzellen. Das UV-Licht der Sonne gilt dabei als die Hauptursache. Hautkrebs wird in zwei Arten unterschieden: in den schwarzen und den hellen Hautkrebs. Der schwarze Hautkrebs wird auch als Melanom bezeichnet und ist die gefährlichere Form des Hautkrebses, weil er Tochtergeschwülste (sog. Metastasen) bilden kann.

Zum hellen Hautkrebs gehören zwei Unterkategorien: Das Basalzellkarzinom oder Basaliom und das Stachelzellkarzinom oder Spinaliom. Der weiße Hautkrebs bildet nur äußerst selten Absiedelungen, wächst aber lokal destruierend, so dass er in der Regel operativ entfernt werden muss.

Als Krebsvorstufe werden die sog. Aktinischen Keratosen (auch „Lichstschwielen“) bezeichnet. Sie stellen sich oft als raue, schuppende Areale an den Sonnenterassen des Gesichtes (Stirn, Wangen, Ohren) und an den Handrücken dar. Diese lassen sich durch spezielle Cremes, Vereisung mit Stickstoff oder Lasertherapie behandeln.

 

Wir verwenden Sitzungs-Cookies, um den Besuch dieser Website so angenehm wie möglich zu gestalten. Informationen zu unserer Datenschutz-Politik, zu Cookies und wie Sie sie ablehnen finden Sie unter Datenschutz

OK, einverstanden